Knowledge Base

Knowledge Base

Übersicht » Netzwerk

NetzwerkInhaltsverzeichnis


DeNIC - WhosIs-Abfragen

Datum: 26.Februar 2018

Mit dem DSGVO (DatenSchutz GrundVerordnung) ändert sich ab dem 25. Mai 2018 so einiges. Die DeNIC, die Deutsche Registrierungsstelle für .de-Domains ändert im Hinblick auf das Gesetz die Informationen, die beim registrieren einer Domain abgefragt werden. Ebenso werden natürlich die Ausgaben entsprechend angepasst. Was man nicht mehr sammelt, kann nicht wiedergegeben werden.

Bis dato ist es möglich, und nötig, u.a. den AdminC, TechC und ZoneC beim beantragen einer .de-Domain anzugeben. Diese Daten dienten bis her zur direkten Kontaktausnahme und wurden auch mit personenbezogenen Daten gesammelt. Über eine sogenannte WhoIs-Abfrage bei www.denic.de konnte man sich so bestimmte Daten einer Domain ansehen.

In Zukunft, als ab Wirkung der DSGVO werden solche Daten nicht mehr gesammelt. Als direkten Ansprechpartner wird nur noch eine nicht-personalisierte eMail-Adresse notwendig sein.

 

WebLink:

 

 

etwas Social Network?